Romanik

24/11/2014
Cardona

Tagesausflug nach Cardona und Solsona. Romanik, Landschaft und Gastronomie im Zentrum Kataloniens

Bei dieser Tour handelt es sich um einen Tagesausflug mit PKW oder Kleinbus in die wunderschönen und kaum besuchten Bezirke Zentralkataloniens, weit abseits der üblichen Touristenpfade. Im Laufe unserer Fahrt werden wir folgende Stellen aufsuchen:
21/11/2012

Das römische und mittelalterliche Barcelona, die volkstümlichen Viertel der Stadt

Ein Spaziergang durch das Herz Barcelonas, mit der Möglichkeit das noch existierende römische Stadtgefüge mit den erhaltenen Mauern, die unterirdischen Ausgrabungen der römischen Siedlung, das Historische Museum der Stadt Barcelona, das Picasso-Museum oder Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Kirchen Santa Maria del Mar oder Santa Maria del Pí, die vielen gotischen Bauwerke oder die mittelalterlichen […]
29/09/2012
Romanische Benediktinerabtei Sant Pere de Caserres

Ausflug in die nähere Umgebung von Barcelona: Ländliche Bezirke, kleine Dörfer, romanische Architektur, katalanische Traditionen und gute Gastronomie

Bei einer Städtereise fragt man sich oft, wenn man in der Stadt selbst schon die meisten Highlights gesehen hat, ob man sonst noch etwas in der näheren Umgebung besichtigen könnte, um einen Blick in die umliegende Region zu werfen.
06/03/2011
Herrlicher Ausblick vom Montjuic auf die Stadt

Montjuic, der Stadt-, Olympia- und Kunstberg Barcelonas, mit spannender Gondelfahrt über den Hafen

Im Jahr 1992 wurden hier auf diesem Berg direkt am Hafen Barcelonas die Spiele der 25. Olympiade ausgetragen. Noch bis heute unvergessen, zeugen das Olympiastadion und viele weitere interessante Bauwerke und Sportanlagen von dem damaligen Höhepunkt der Stadt Barcelona.
27/02/2011

Die katalanischen Pyrenäen, mal was anderes

Vorgeschlagen werden verschiedene Wanderungen und Routen im wunderschönen Tal von Camprodon, bei denen Sie kleine Dörfer und romanische Kirchen besichtigen, sich aber auch über Bergwege alpinen Charakters mitten in die Natur begeben können.
31/01/2011
Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Alpine Stimmung in den katalanischen Pyrenäen: Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Abwechslungsreiche Landschaft und Natur pur, das sind die Charakteristika dieser Region. Außerdem findet man hier eine vielfältige Flora und Fauna, saubere Flüsse und hohe Gipfel, die im Winter schneebedeckt sind. Es handelt sich um das katalanische Hochgebirge, das weit entfernt von den gängigen touristischen Ausflugszielen liegt. 
19/12/2010

Girona, die große Unbekannte

Die uralte Provinzhauptstadt Girona wird im Vergleich zur naheliegenden Costa Brava oder zur nur 100 km entfernten Metropole Barcelona unverständlicherweise nur wenig besucht. Dabei zählt der mittelalterliche Stadtkern zu den schönsten Spaniens.
18/12/2010
Badestelle am Fluss Sant Aniol

Riera de Sant Aniol, Fluss der natürlichen Schwimmbecken

  Mitten im Naturpark der Alta Garrotxa befindet sich dieses von hohen Felsen umgebene Tal, durch das der Fluss Riera de Sant Aniol fließt, ein Fluss, in dem durch die  Granitschicht der Gegend ständig natürliche Schwimmbecken mit kristallklarem Wasser vorzufinden sind.
18/12/2010

Schlucht von Montrebei, eine Fels-Höhenwanderung

In den sanften Ausläufern der Pyrenäen, wo der Boden schon von Getreidefeldern bedeckt ist, befindet sich einer der erstaunlichsten Flecken Kataloniens. Der Engpass von Montrebei ist ein beeindruckender durch den Fluss geschaffener offener Durchbruch im Montsec-Gebirge.
18/12/2010
Sant Pere de Rodes

Die nördliche Costa Brava: Geschichte, Kultur und Landschaft abseits der Küste

Mitten im Naturpark Cap de Creus im Norden der Costa Brava erhebt sich stolz das prächtige und absolut imposant gelegene Kloster Sant Pere de Rodes, ein beeindruckendes und für die Kunstgeschichte ganz besonderes Juwel der katalanischen Romanik. Ganz in der Nähe, mit einer kurzen Wanderung von ca. 25 Minuten erreichbar, […]
18/12/2010
Romanische Kirche Sant Climent de Taüll

Romanische Kirchen im Tal von Boí, UNESCO-Weltkulturerbe

Zwei-Tages-Ausflug in dieses üppige Tal der Hochgebirgs-Pyrenäen, auf dem wir eine beeindruckende Vielfalt an romanischen Kirchen, kleinen Bergdörfern und wunderschönen alpinen Landschaften vorfinden und kennen lernen können, was dem Tal die Ernennung zum Weltkulturerbe durch die UNESCO eingebracht hat.
18/12/2010
Mittelalterliche Brücke von Besalú

Die alte Grafenstadt Besalú, mit Wanderung um den See Banyoles

Das Gebiet der einstigen Grafschaft Besalú entspricht in etwa dem des heutigen Landkreises Garrotxa und lässt Durchreisende und Touristen in den Genuss verschiedener kultureller und landschaftlicher Elemente kommen: der vielen mittelalterlich anmutenden Ortschaften, des größten Süßwassersees Kataloniens, der Üppigkeit der Wälder und Anbauflächen und der Schönheit der Vulkanlandschaften um Olot. […]
17/12/2010
Dorf Monellls

Die Costa Brava, jenseits der Strände

Die Costa Brava ist nicht nur Sonne und Strand. Im Gebiet des historischen Bezirks  Empordà können Sie wenige Kilometer vom Strand entfernt entzückende Dörfer aus dem Mittelalter – wie Pals, Peratallada, Ullastret, Monells, Cruilles, La Bisbal und etliche andere – und ihre romanischen Kirchen, alten Schlösser und Ecken, in denen die Zeit […]