Die pulsierende, lebendige Mittelmeermetropole Barcelona bietet Ihnen sehr viele Möglichkeiten für die Gestaltung eines interessanten und unterhaltsamen Aufenthalts. Mit mir als gebürtigem Barcelonesen können Sie die katalanische Hauptstadt richtig erleben. Ich zeige Ihnen in der Region aber auch das, was Sie sonst nicht sehen würden: kleine, unbekannte Dörfer, entlegene und noch unverbaute Buchten an der Küste, abwechslungsreiche Landschaften im Landesinnnern, Ungewöhnliches und Kurioses, selten besuchte Schätze katalanischer Kultur und Geschichte, Naturschutzgebiete und Nationalparks, majestätisches Hochgebirge und vieles mehr.

Sehr geehrter Besucher,

Sicherlich haben Sie bei Ihren Reisen in fremde Länder öfters daran gedacht, dass es außer den üblichen und wohlbekannten Highlights in einer Stadt oder einer Region auch ganz andere Dinge zu besichtigen und bewundern gibt, die jedoch selten in den gängigen Besuchsplanungen angeboten werden.

Auch bei uns, in Barcelona und Katalonien, ist es häufig so, dass dem ausländischen Besucher immer wieder auf die Schnelle das “Übliche“ gezeigt wird, eben das, was in jedem kommerziell erhältlichen Reiseführer vorzufinden ist.

Mit einem privaten Reiseleiter können Sie dies umgehen oder erweitern. Ein privater Reiseleiter kann sich ohne weiteres Ihren persönlichen Wünschen und Interessen anpassen und Ihnen einen massgeschneiderten Besuch organisieren. Selbstverständlich können Sie in einer ganz privaten Atmosphäre die weltbekannten Sehenswürdigkeiten in Barcelona und in der ganzen Region besuchen. Oder Sie lassen sich geheime Tipps vorschlagen, durch die Sie Orte und Landschaften kennen lernen können, die weit abseits von den Verkehrswegen des Massentourismus liegen.

Und gerade das ist es, was ich Ihnen als privater selbstständiger Reiseleiter anbieten möchte: Ganz an Ihre Interessen angepasste Touren, von einer zweistündigen Besichtigung in Barcelona bis hin zu zwei- oder dreitägigen Touren, oder noch länger, in der Region. Von einer normalen Besichtigung für Kunst-, Geschichts- und Kulturinteressierte bis zu einer ganz besonderen Gebirgswanderung für Landschafts- und Naturgeniesser.

Sie können in meiner Begleitung (ohne Schlangen und Wartezeiten, da amtlich zugelassener Guide) Barcelonas weltbekannte Kirche Sagrada Familia, das Gotische Viertel, die als Weltkulturerbe geschützten Gebäude Gaudis, die so interessanten Museen der Stadt wie das Picasso-Museum, das MNAC oder das Miró-Museum, auch die zahlreichen Kunstausstellungen besuchen oder etwa einen Einkaufsbummel durch die renommiertesten Strassen, durch das versteckte Designer-Viertel oder durch die modernsten Geschäfte der Stadt machen. Und ich kann Ihnen auch behilflich sein, wenn Sie die katalanische/spanische Küche in guten Restaurants der Stadt oder die bekannten spanischen Tapas kennen lernen möchten.

Ich empfehle Ihnen aber auch einen oder zwei Tage für die Region einzuplanen. Dort erwartet Sie das "unbekannte" Katalonien mit seinen schönen Landschaften und sehr interessanten Zielen und Sehenswürdigkeiten, immer abseits der üblichen Touristenpfade!

Fragen Sie mich, schreiben Sie mich an, sagen Sie mir, welche Vorstellungen Sie haben! Es wird mir eine Freude sein Sie beraten und begleiten zu können!

Ihr Alexander Steindorff

Coronavirus: Die Situation ist im Griff, die Infizierungen und Todesfälle gehen nun glücklicherweise überall in Spanien sehr schnell zurück. Im Augenblick herrscht aber noch eine teilweise eingeschränkte Bewegungsfreiheit, die erst ab Anfang Juli komplett entfallen soll. Wie andere Länder auch, ist Spanien im Augenblick noch vom Ausland praktisch abgeschnitten, so dass hier Besuche erst ab Juli möglich sein werden, wie die Regierung aber auch definitiv entschieden hat. Stadtrundgänge, Besichtigungen und Tagesausflüge werden dann unter Einhaltung der bekannten Sicherheitsmassnahmen (Maskenpflicht, Mindestabstand, usw.) auch möglich sein. Die Lage ist natürlich heute schon in ländlichen Bezirken Kataloniens viel besser als in der Grossstadt. Eventuell könnten die von mir angebotenen Tagesausflüge und Wanderungen im katalanischen Mittelgebirge und in den Pyrenäen eine Alternative für Sie sein!