Pyrenäengrafschaften

18/12/2010
Romanische Kirche Sant Climent de Taüll

Romanische Kunst im Vall de Boí, Weltkulturerbe Kataloniens

Zwei-Tages-Ausflug in dieses üppige Tal der Hochgebirgs-Pyrenäen, auf dem wir eine beeindruckende Vielfalt an romanischen Kirchen, kleinen Bergdörfern und wunderschönen alpinen Landschaften vorfinden und kennen lernen können, was dem Tal die Ernennung zum Weltkulturerbe durch die UNESCO eingebracht hat.
18/12/2010
Mittelalterliche Brücke von Besalú

Besalú, die alte Grafenstadt, mit Spaziergang um den See Banyoles

Das Gebiet der einstigen Grafschaft Besalú entspricht in etwa dem des heutigen Landkreises Garrotxa und lässt Durchreisende und Touristen in den Genuss verschiedener kultureller und landschaftlicher Elemente kommen: der vielen mittelalterlich anmutenden Ortschaften, des größten Süßwassersees Kataloniens, der Üppigkeit der Wälder und Anbauflächen und der Schönheit der Vulkanlandschaften um Olot. […]