Weltkulturerbe

21/11/2012

Das römische und mittelalterliche Barcelona, die volkstümlichen Viertel der Stadt

Ein Spaziergang durch das Herz Barcelonas, mit der Möglichkeit das noch existierende römische Stadtgefüge mit den erhaltenen Mauern, die unterirdischen Ausgrabungen der römischen Siedlung, das Historische Museum der Stadt Barcelona, das Picasso-Museum, die Skulpturensammlung des Frederic Marés-Museums oder Sehenswürdigkeiten wie die Kathedrale, die Kirchen Santa Maria del Mar oder Santa Maria del Pí, die vielen […]
31/10/2012

Barcelona: die Stadt des Architekten Antoni Gaudí

Ab Mitte des 19. und bis Anfang des 20. Jahrhunderts erlebte Barcelona einen historischen und künstlerischen Höhepunkt, wie ihn kaum eine andere europäische Stadt erlebt hat. Der industrielle und soziale Aufschwung, sowie der Abbruch der mittelalterlichen Stadtmauer und eine enorme Ausdehnung der Stadt nach modernen städtebaulichen Kriterien brachten es mit […]
31/01/2011
Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Alpine Stimmung in den katalanischen Pyrenäen: Nationalpark Aigüestortes i Estany de Sant Maurici

Abwechslungsreiche Landschaft und Natur pur, das sind die Charakteristika dieser Region. Außerdem findet man hier eine vielfältige Flora und Fauna, saubere Flüsse und hohe Gipfel, die im Winter schneebedeckt sind. Es handelt sich um das katalanische Hochgebirge, das weit entfernt von den gängigen touristischen Ausflugszielen liegt. 
18/12/2010
Romanische Kirche Sant Climent de Taüll

Romanische Kunst im Vall de Boí, Weltkulturerbe Kataloniens

Zwei-Tages-Ausflug in dieses üppige Tal der Hochgebirgs-Pyrenäen, auf dem wir eine beeindruckende Vielfalt an romanischen Kirchen, kleinen Bergdörfern und wunderschönen alpinen Landschaften vorfinden und kennen lernen können, was dem Tal die Ernennung zum Weltkulturerbe durch die UNESCO eingebracht hat.