Cap de Creus

18/12/2010

Von Cadaqués bis zum Leuchtturm am „Ende der Welt”

Cadaqués ist das wahrscheinlich malerischste und gleichzeitig abgelegenste Dorf der Costa Brava. Seine weißen Häuser und kleinen Gassen mit Kopfsteinpflaster schlängeln sich an kleinen Stränden und einem entzückenden Fischerhafen entlang.
18/12/2010

Geschichte, Kultur und Landschaft an der Costa Brava

Mitten im Naturpark Cap de Creus im Norden der Costa Brava erhebt sich stolz das prächtige und absolut imposant gelegene Kloster Sant Pere de Rodes, ein beeindruckendes und für die Kunstgeschichte ganz besonderes Juwel der katalanischen Romanik. Ganz in der Nähe, mit einer kurzen Wanderung von ca. 25 Minuten erreichbar, […]